Vorfabrizierte Nasszellen

für das Gesundheitswesen die mittels Kran auf die Stockwerke gehievt und durch die offene Fassade ins Gebäude eingebracht werden sind Stand der Technik.

Bei einer Gebrauchsdauer von rund 40 Jahren sind aber nicht nur die Investitionskosten für eine solche Nasszelle von Bedeutung sondern ebenso die Kosten für die Reinigung und den Unter-halt der Nasszelle während der Gebrauchsdauer.

 

Die SYBA engineering gmbh hat zusammen mit den Firmen MUOTA GmbH und Avorplan GmbH

eine fertig vorfabrizierte und zugfertige Nasszelle mit Platten aus Mineralwerkstoff entwickelt.

Der gesamte Innenraum d.h. Boden, Wände und Decke sind nahtlos und absolut fugenlos verleimt.

Da gibt es keine zementösen Fugen im Boden und Wände und keine unterhaltspflichtigen Silikon-fugen.

 

Wir gehen davon aus, dass durch den Einsatz der fugenlose Nasszelle die täglichen Reinigung um 5 Minuten (pro Nasszelle) reduziert werden kann.

Beispiel:

(40 Jahre à 365 Tage à 5 Minuten à Fr. 35.--/h) 

Einsparpotential pro Nasszelle rund Fr. 40'000.--

Die ebenfalls tieferen Unterhaltskosten sind in dieser Rechnung noch nicht enthalten.  

 

Die Firmen MUOTA GmbH; Avorplan GmbH und die SYBA engineering bieten Planung, Projekt-

abwicklung, Montage und Service après Vente an. Ein kapitalstarker und leistungsfähiger Produktionspartner im EURO-Raum produziert die Nasszellen gemäss unseren Vorgaben

 SYBA engineering gmbh

Grossmattstrasse 12

8964 Rudolfstetten

info@syba.ch

Mobil: +41 56 610 75 25

 

Adresse / Kontakt

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey LinkedIn Icon